Wo Schminktisch aufstellen

Wo Schminktisch aufstellen?

Wo sollte man den Schminktisch aufstellen? bzw. Welcher Platz ist der beste für den eigenen Frisiertisch? sind sicherlich die häufigsten Fragen, die es zu diesem Möbelstück neben den ganzen Eigenschaften an sich gibt. Daher wollen wir hier mal ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Ein Schminktisch ist letztendlich eine Hilfe für das alltägliche Schönheitsritual. D.h. nicht nur für den Tisch selbst gibt es spezielle Anforderungen, sondern auch ganz besonders an den Ort, an welchen dieser aufgestellt wird.

Was das allerdings für Anforderungen sind, erfährst du hier.

In welchen Raum sollte der Schminktisch?

Gleich vorweg: Es gibt sicherlich nicht den Raum für den eigenen Schminktisch.

Allerdings gibt es zwei unterschiedliche Räume, die erstens sehr gerne genommen werden und zweitens auch sicherlich sehr praktisch sind.

Dabei handelt es sich um das Badezimmer und natürlich das Schlafzimmer. Man sollte allerdings erwähnen, dass das eigene Schlafzimmer sicherlich den besten Raum darstellt. Schließlich hat man dort meistens gleich die ganzen Klamotten und kann sich so ganz bequem fertig machen oder noch fix vorm Schlafengehen abschminken.

Badezimmer

  • Mehrere Schränkchen nutzbar
  • meist großer Spiegel vorhanden
  • oft besseres Licht als im Schlafzimmer
  • oft Platzmangel
  • jeder nutzt Raum

Schlafzimmer

  • meist genügend Platz
  • „eigener“ Raum
  • Klamotten gleich da
  • schnelles Abschminken vorm Schlafengehen möglich
  • Design passt meist besser zum Schlafzimmer
  • Licht oft nicht optimal

Das Badezimmer ist sicherlich ein sehr bequemer Platz, wenn es um unterschiedlichste Verstauungsmöglichkeiten geht. So hat man ja meistens mehrere kleine Schränkchen im Badezimmer und kann diese so bequem mitnutzen.

Auch gibt es ja einige Schminktische, die nicht gleich einen Spiegel im Lieferumfang enthalten. Daher ist es sicherlich sinnvoll, gleich den Hauptspiegel im Bad mitzunutzen. Allerdings hat man speziell bei größeren Familien das Bad nie ganz alleine, weswegen es manchmal nicht so entspannend sein kann, sich frisch zu machen. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass den wenigsten Badezimmer genügend Platz haben, um zusätzlich noch einen Frisiertisch aufzustellen.

Insgesamt ist es daher oft sinnvoller, den Schminktisch ins Schlafzimmer zu stellen. Dort hat man einfach seine Ruhe und kann sich ungestört frisch machen, ohne Angst haben zu müssen, dass gleich wieder jemand an die Badtür klopft. Außerdem hat man seine Klamotten sehr oft im Schlafzimmer, weswegen man sich insgesamt einfach besser für den Tag fertig machen kann, ohne ständig zwischen Bad und Schlafzimmer hin- und herzupendeln.

Oftmals ist allerdings das Licht im Schlafzimmer nicht das beste zum Schminken. Das ist meisten sicherlich einfach bequemer und schöner im Schlafzimmer, schließlich ist das ja der eigene Ruhepol zuhause, allerdings zum Schminken meist eher ungeeignet.

Der ideale Platz für den eigenen Frisiertisch

Licht, Licht und nochmals Licht …

Das wichtigste für den Platz des eigenen Schminktisches ist definitiv das Licht. Es kann dabei eigentlich nicht hell genug sein. Wichtig ist allerdings, dass es sich dabei um natürliches Licht (Sonnenlicht am Fenster) oder zumindest neutrales Licht handelt. Gefärbte Lampen die für eine gemütliche Stimmung sorgen, sind dabei meistens eine eher schlechte Idee.

Um das Make-Up ordentlich beurteilen zu können, benötigt man einfach ein angenehmes Licht. Je natürlicher und je mehr davon, desto besser.

Daher bietet sich der direkte Platz an einem schön großen Fenster an. Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Platz als direkt neben oder vor einem Fenster.

Besonders praktisch ist es dabei, wenn das Licht direkt von vorne kommt. Dann wirft es einfach keine Schatten und man kann sich im Spiegel sehr gut begutachten. Es gibt auch einige Produkte, die mit einem „Leuchtkranz“ ausgestattet sind, sodass man (zwar ein künstliches Licht) ordentlich ausgeleuchtet wird.

Fazit – Wo schminktisch hinstellen?

  • Idealerweise Schlafzimmer bzw. Ort an dem man Ruhe hat/ungestört ist
  • auf ausreichend Licht achten (vor Fenster wäre ideal)
  • auf gute Beleuchtung achten (falls kein Fenster in der Nähe ist)

Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.